Herzlich Willkommen im innovatek- Herstellerforum
Portal    Kontakt    Service    Forum    Webshop    AGB    Impressum

* FAQ    * Suche

   * Anmelden 

Aktuelle Zeit: Sa 25. Okt 2014, 16:31
Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Aktive Themen
Unbeantwortete Themen


Neues Thema Antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2 | Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sata laufwerk funktioniert nicht und windows xp....
BeitragVerfasst: Mi 4. Feb 2009, 03:19 
Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Aug 2004, 19:07
Beiträge: 1072
Wohnort: Zwiesel / Bay.W
neuling hat geschrieben:
Dann wird es nervig :banghead:
Ich nehme mal an Sata Type Native IDE Ahci/Raid Modus hast Du schon versucht zu ändern?
Leider bräuchte man wahrscheinlich eine Neuinstallation von Xp, wenn man das umstellt. Windows PE Cd hast Du nicht zufällig rumfliegen?
Linux hast Du nicht zufällig auf dem Rechner. Alternativ geht auch ein Live Cd wie Knoppix oder Ubunutu oder ... Wenn´s da klappt ist es definitiv ein Treiberproblem.
Port Belegung Festplatten vor Wechsellaufwerken? ( Hab ich mich auch nie drum geschert aber bei manchen Mobos hilft´s)
Dein alter Rechner hat nicht zufällig einen Sata 1 Anschluss?


ist ganz normal auf ide engestellt im bios.

die festplatten hängen an port 0 und 1
der brenn hinge normal an port 2 und port 3 wäre leer,wobei ich port 2 und port 3 schon mal gewechselt hatte,aber kein erfolg.

das seltsame ist,einmal geht es,einmal nicht,und wenns geht geht es nur halb ,dann zicken irgenwelche programme rum...

das mit dem port vertauschen also dvd an die 0 und die platten an 1 und 2 das wollte ich auch schon testen,mache ich aber heute erst.

jo und mein alter rechner der denke hat noch eine schnittstelle der ersten generation...,da ist der treiber auch wesentlich besser eingespielt,da steht nicht standard bla bla controler sondern nvidia ...

das geht bei dem board erst gar nicht,weil die treiber die ich habe sich da gar nicht so niederschreiben....

ich werde mir heute auch mal ein image machen von windows und dann werd ich das mal als ahci und raid laufen lassen und windows mal neu installieren,treiber übers setup einspielen etc,vieleicht bring es ja was,sollte es nicht klappen ,kann ich ja mein image wieder herstellen.

_________________
Mfg Gerd
Jeder Rechtschreibfehler wurde absichtlich eingebaut und sind literarische Stilmittel des Autors und als solche zu würdigen

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sata laufwerk funktioniert nicht und windows xp....
BeitragVerfasst: Mi 4. Feb 2009, 14:46 
Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Aug 2004, 19:07
Beiträge: 1072
Wohnort: Zwiesel / Bay.W
so port tauschen bringt auch nicht den erwünschten erfolg,(also optisch vor physischen laufwerken)jetzt werd ich mal ne treber disk zusammen basteln und die ahci und raid installation machen....

_________________
Mfg Gerd
Jeder Rechtschreibfehler wurde absichtlich eingebaut und sind literarische Stilmittel des Autors und als solche zu würdigen

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sata laufwerk funktioniert nicht und windows xp....
BeitragVerfasst: Mi 4. Feb 2009, 21:23 
Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Aug 2004, 19:07
Beiträge: 1072
Wohnort: Zwiesel / Bay.W
so nach enigen stunden neuinstallation und umstellung auf ahci läuft der kagg endlich....die hardware herstelle machen nur mist -.-

_________________
Mfg Gerd
Jeder Rechtschreibfehler wurde absichtlich eingebaut und sind literarische Stilmittel des Autors und als solche zu würdigen

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sata laufwerk funktioniert nicht und windows xp....
BeitragVerfasst: Do 5. Feb 2009, 20:37 
Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Apr 2006, 18:42
Beiträge: 541
Amd-world.de hat geschrieben:
so nach enigen stunden neuinstallation und umstellung auf ahci läuft der kagg endlich....die hardware herstelle machen nur mist -.-

Mit welcher "Zauberkonfiguration" hast Du dein Laufwerk denn überredet bekommen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sata laufwerk funktioniert nicht und windows xp....
BeitragVerfasst: Fr 6. Feb 2009, 04:05 
Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Aug 2004, 19:07
Beiträge: 1072
Wohnort: Zwiesel / Bay.W
Stifflers Mom hat geschrieben:
Amd-world.de hat geschrieben:
so nach enigen stunden neuinstallation und umstellung auf ahci läuft der kagg endlich....die hardware herstelle machen nur mist -.-

Mit welcher "Zauberkonfiguration" hast Du dein Laufwerk denn überredet bekommen?



es lag nicht an dem laufwerk,da das mainboard ,und nicht mal das mainboard,sondern dieses sa blöde windows ein problem mit der sata schnittstelle und den daran angeschlossenen dvd brenner hatte.

(komischer weise sata festplatten hatten keine probleme)

bios normal konfig war:

ide, unter windows im geräte manager wird dieser dann als standard angezeigt mit windows treiber etc...

bios jetztige konfig ist:

ahci,unter windows wird der sata anschluss jetzt als nvidia irgendwas bezeichnet und somit funktioniert auch der dvd brenner...

ich hatte das problem schon länger,hatte vor weihnachten noch nen nagelneuen lg brenner hier und mich gewundert das der pc öfter mal ein schwarzen screen beim starten hatte oder sich beim starten festfuhr oder ähnliche geschichten.

das laufwerk hab ich reklamiert und inkompatiblität angegeben.....der wäre aber auch gegangen wenn der treiber eingespielt worden wäre und gleich auf ahci umgestellt hätte.

naja beschreibung vom mainboard ist komplett auf englisch,viel deutsche worte glaube ich da nicht gesehen zu haben,wer liest sowas also schon wenn man die hälfte eh nicht versteht...

aber die tipps hier waren eigentlich gut und der neuling glaub ich war es,der schrieb was von ahci,und naja jetzt rennt der kasten und mehr will ich ja eh ned.

es ist ja auch nicht so,das es der einzige pc wäre,den ich eingerichtet hätte bis jetzt,nein nein es sind schon einige viele mehr,glaub 100 werden nicht reichen,aber sowas in der art habe ich eigentlich noch nicht erlebt, und wer soll da draufkommen.

egal,es gibt ein sprichwort:man lernt nie aus! nd so hab ich wieder ein klenes bisserl dazu gerlernt und an erfahrung gewonnen :D

_________________
Mfg Gerd
Jeder Rechtschreibfehler wurde absichtlich eingebaut und sind literarische Stilmittel des Autors und als solche zu würdigen

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema Antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de