Herzlich Willkommen im innovatek- Herstellerforum
Portal    Kontakt    Service    Forum    Webshop    AGB    Impressum

* FAQ    * Suche

   * Anmelden 

Aktuelle Zeit: Sa 20. Dez 2014, 00:41
Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Aktive Themen
Unbeantwortete Themen


Neues Thema Antworten  [ 9 Beiträge ]  | Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: welche Firmeware ist aktuell
BeitragVerfasst: Fr 23. Mär 2007, 12:39 
Forenmitglied

Registriert: Mo 31. Mär 2003, 18:41
Beiträge: 410
Wohnort: Berlin
Hallo,
was ist denn die aktuelle Firmware für den FOM zur Zeit habe ich 2.10,
welche ein Bug hat. Was für änderungen gibt es in der neuen?

Viele Grüße
Marko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 23. Mär 2007, 12:57 
Auf IP- Entzug

Registriert: Fr 21. Mai 2004, 21:12
Beiträge: 326
afaik ist 2.32 die neuste

Was genau verbessert/verändert wurde kann ich nicht sagen.
Aber ich bin der Meinung, dass das Regelverhalten massiv verbessert wurde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 23. Mär 2007, 22:37 
innovatek Mitarbeiter
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Mär 2006, 09:32
Beiträge: 20401
Wohnort: Ingolstadt
Version ab 2.31 (dieses ist die Aktuellste Version)

Unterschiede zu deiner Version:

- Genauere Durchflußmessung, 2 Stellen hinter Komma
- Für jeden TempSensor-Alarm sind eigene Werte zu vergeben
- Für jeden Lüfter-Alarm sind eigene Werte zu vergeben
- Startboost ist als Spannung anzugeben
- Durchflußmesser-Alarmauslösung ist jetzt möglich
- Für jeden DFS-Alarm sind eigene Werte zu vergeben
- Impulse/l einstellbar
- l/min oder l/h einstellbar, Anzeige l/h nur am FOM, in der SW immer
l/min
- Verbesserter Proportional-Regler
- Factory Reset im Menü wählbar
- Schnittstelle arbeitet jetzt mit 115000 bit/sec
- alle Daten werden im externen EEPROM abgelegt
- letzte Lüfterspannungen werden alle 30sec gespeichert und beim Start
wieder hergestellt
- letzte Monitor-Menueinstellungen werden alle 30sec gespeichert und
beim Start wieder hergestellt
- Software Version4 muß benutzt werden
- Textdisplaymodus entfällt !!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 24. Mär 2007, 00:06 
Forenmitglied

Registriert: Mo 31. Mär 2003, 18:41
Beiträge: 410
Wohnort: Berlin
Hallo,

vielen Dank.

ist das Update wieder kostenfrei?

viele Grüße
Marko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 24. Mär 2007, 10:48 
innovatek Mitarbeiter
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Mär 2006, 09:32
Beiträge: 20401
Wohnort: Ingolstadt
Jep - nur Versand musst du zahlen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 24. Mär 2007, 12:34 
Forenmitglied

Registriert: Mo 31. Mär 2003, 18:41
Beiträge: 410
Wohnort: Berlin
Hallo,

dann kann ich mir demnächst mal eine RMA geben lassen.

viele Grüße
Marko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: welche Firmeware ist aktuell
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2010, 22:43 
Forenmitglied

Registriert: Mo 25. Aug 2008, 14:42
Beiträge: 163
Noch mal kurz eine Frage:
Rene hat geschrieben:
- Schnittstelle arbeitet jetzt mit 115000 bit/sec

Kann es sein, dass das 115200 bit/sec ist?
Ich bin gerade dabei mein fomnc Programm zu erweitern und mich würde interessieren, was es alles für Baudraten in den unterschiedlichen Firmwareversionen gab. Die anderen ignoriere ich dann dann einfach.
Die in fomnc verwendete C Bibliothek kennt folgende Baudratenkonstanten: http://www.easysw.com/~mike/serial/serial.html#3_1_1. Weswegen 115000 schon etwas komisch wäre.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: welche Firmeware ist aktuell
BeitragVerfasst: Mo 5. Apr 2010, 10:06 
innovatek Mitarbeiter
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Mär 2006, 09:32
Beiträge: 20401
Wohnort: Ingolstadt
da hat einer gerundet... 115200

_________________
Mail: R E N E @ I N N O V A T E K . D E


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: welche Firmeware ist aktuell
BeitragVerfasst: So 25. Apr 2010, 23:43 
Forenmitglied

Registriert: Mo 25. Aug 2008, 14:42
Beiträge: 163
Rene hat geschrieben:
- alle Daten werden im externen EEPROM abgelegt

Was für Daten? Wieviele? Welche Speicheradressen sind noch frei?
Ich frage deshalb, weil ich vorhabe meinem FOM die Korrektur der Sensoren zumindestens per Software beizubringen und da der externe Speicher in meiner Firmwareversion 2.11 noch ziemlich unbelegt ist, hatte ich vor die Korrekturwerte gleich im externen EEprom Speicher vom Fom zu hinterlegen. Wenn das in irgendeiner späteren Firmware schon klappen sollte, würde mich interessieren, wo diese Daten im Speicher abgelegt werden. Dann hau ich die auch dahin.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema Antworten  [ 9 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de