Herzlich Willkommen im innovatek- Herstellerforum
Portal    Kontakt    Service    Forum    Webshop    AGB    Impressum

* FAQ    * Suche

   * Anmelden 

Aktuelle Zeit: Fr 29. Jul 2016, 15:56
Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Aktive Themen
Unbeantwortete Themen


Neues Thema Antworten  [ 97 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste | Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fan-O-Matic Micro Software
BeitragVerfasst: So 18. Dez 2005, 22:35 
Forenmitglied

Registriert: Mo 13. Dez 2004, 09:04
Beiträge: 42
So. Ich mach mal nen extra Tread auf zur Software.

Aktueller Stand.
-Auslesen der Werte funtioniert.
-Aufzeichnen der Werte für Temperatur ,Lüfterspannung ,Lüfterdrehzahl ,Wasserdurchfluss funktioniert.
-Anzeige des Fehlerbytes decodiert und auf LED gelegt.
-Ausgabe von Wavedateien bei Fehlern funktioniert.
(für jeden Fehler eine andere Wave Datei)
-Das Tool wird in den Taskbar verkleinert.

Es fehlt noch.
-Die Zuweisung der Sounddateien muss noch eingebaut werden.
-Setzen der Werte für die FOMM Werte fehlt noch.
-Protokolldatei für das Tool.

Bild

Aufbau der Log Datei sieht folgendermassen aus.
Code:
Date   Time   Temperatur   Speed   Flow
17.12.2005   13:17:39   32   500   1.72
17.12.2005   13:25:20   32   500   1.73

_________________
BildBild


Zuletzt geändert von [BZB]FlyingDoc am Mo 19. Dez 2005, 11:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 18. Dez 2005, 23:06 
Super Modulator

Registriert: Di 28. Jan 2003, 17:59
Beiträge: 447
Hi Doc,

gefällt mir schon ganz gut.
Zwei Sachen noch:
mach die oberen drei Kästchen gleich breit, oder zumindest die beiden äußeren...
und, baue eine Save/Load Funktion für die Setdaten ein.

Gruß,
Steve


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 18. Dez 2005, 23:15 
Forenmitglied

Registriert: Mo 13. Dez 2004, 09:04
Beiträge: 42
Steve_P hat geschrieben:
Hi Doc,

gefällt mir schon ganz gut.
Zwei Sachen noch:
mach die oberen drei Kästchen gleich breit, oder zumindest die beiden äußeren...
und, baue eine Save/Load Funktion für die Setdaten ein.

Gruß,
Steve


Die Save Load Funktionen kommen in die Setupseite.

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 26. Dez 2005, 21:52 
Forenmitglied

Registriert: Mo 13. Dez 2004, 09:04
Beiträge: 42
Update

So. Ich mach mal nen extra Tread auf zur Software.

Aktueller Stand.
-Auslesen der Werte funtioniert.
-Aufzeichnen der Werte für Temperatur ,Lüfterspannung ,Lüfterdrehzahl ,Wasserdurchfluss funktioniert.
-Anzeige des Fehlerbytes decodiert und auf LED gelegt.
-Ausgabe von Wavedateien bei Fehlern funktioniert.
(für jeden Fehler eine andere Wave Datei)
-Das Tool wird in den Taskbar verkleinert.
-Die Zuweisung der Sounddateien eingebaut
-Protokolldatei für das Tool.

Es fehlt noch.
-Setzen der Werte für die FOMM Werte fehlt noch.

Bild

Aufbau der Log Datei sieht folgendermassen aus.
Code:
Date   Time   Temperatur   Speed   Flow
17.12.2005   13:17:39   32   500   1.72
17.12.2005   13:25:20   32   500   1.73

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 26. Dez 2005, 22:22 
Forenmitglied

Registriert: Mi 28. Jul 2004, 11:01
Beiträge: 887
Wer kann die Software benutzen? Nur mit FoM + dessen Software oder auch einzeln? Hmm, denke mal nur in Verbindung mit FoM...

_________________
PC: Athlon64 X2 4600+ | MSI K8T Neo2-FIR | Radeon X1950XT AGP | MDT 2 GB DDR400 | Bequietscht! Straight Power 450W | Windows XP SP2
WaKü: XX-Flow | Cool-Matic X1950 PRO | HPPS | Single Radiator


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 26. Dez 2005, 22:30 
Forenmitglied

Registriert: Di 31. Aug 2004, 20:46
Beiträge: 957
falsch, mußt du dir mal den thread darunter anschauen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 27. Dez 2005, 00:13 
innovatek Mitarbeiter
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Mär 2006, 09:32
Beiträge: 20401
Wohnort: Ingolstadt
Super :)



@[BZB]FlyingDoc

sobald du fertig bist und die Soft für andere nutzbar machen möchtest kannst du die mir senden. Ich setze die dann auf den Server zum DL -> natürlich nur wenn du das willst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 27. Dez 2005, 08:15 
Forenmitglied

Registriert: Mo 13. Dez 2004, 09:04
Beiträge: 42
Mach ich Rene.

Im Moment kämpf ich noch mit der Datenübertragung.
Da kommt es ab und zu zu Fehlern.
Muß noch an der Fehlererkennung und Behandlung basteln damit keine unnötigen Fehlmeldungen kommen.
Naja. Im Moment ised ja noch ne Alpha. :mrgreen:

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 27. Dez 2005, 08:20 
Forenmitglied

Registriert: Mo 13. Dez 2004, 09:04
Beiträge: 42
Daniel D. hat geschrieben:
Wer kann die Software benutzen? Nur mit FoM + dessen Software oder auch einzeln? Hmm, denke mal nur in Verbindung mit FoM...


Hallo Daniel.
Diese Software ist für den FOM Micro.
Also nicht für den großen Bruder FOM.

Man braucht keine zusätzliche Software dazu außer dieses Tool.
Es ist aber ein kleiner Adapter für die Anpassung der Schnittstelle an den FOM Micro notwendig. Diese ist aber nicht aufwendig.
Bauteilkosten (kompletter Bausatz) 9.95€ + Versandkosten.
Angeschlossen wird das ganze dann an einen Com Port der Rechners.

Zu finden hier.
Bild

Hier mal der Schaltplan dazu.
Wobei man sagen kann das sich die Schaltung noch verkleinern lässt.

Bild


Eine genaue Beschreibung folgt wenn ich mit der Software fertig bin.

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 27. Dez 2005, 17:21 
Forenmitglied

Registriert: Mi 28. Jul 2004, 11:01
Beiträge: 887
Darf ich dir schon einmal ein Denkmal aus Schnee bauen? ;) Zu mehr reicht es leider nicht im Moment. Sehr gut!! Ich werde jemand sein, der das nutzt und unbedingt haben will. :bier:

P.S.: Wäre es möglich, die Platine gegen einen kleinen Obulus löten zu lassen? Außer ich bekomme eine Liste mit den Teilen, dann versuche ich es auch selbst - so bewandert bin ich nicht.
edit: Ach so, ist ja ein Bausatz :oops:

_________________
PC: Athlon64 X2 4600+ | MSI K8T Neo2-FIR | Radeon X1950XT AGP | MDT 2 GB DDR400 | Bequietscht! Straight Power 450W | Windows XP SP2
WaKü: XX-Flow | Cool-Matic X1950 PRO | HPPS | Single Radiator


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 27. Dez 2005, 17:55 
innovatek Mitarbeiter
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Mär 2006, 09:32
Beiträge: 20401
Wohnort: Ingolstadt
probiers ruhig -> selberbauen macht doch auch was her


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 27. Dez 2005, 18:11 
Forenmitglied

Registriert: Mi 28. Jul 2004, 11:01
Beiträge: 887
Ja, aber ich brauche schon mind. die Teileliste - aber das ist ja bei einem Bausatz dabei. Kann ich mal wieder meine "Lötkünste" auffrischen.

Hach, ich erwarte ein Paket von euch, endlich den PC zumachen und entstauben. :)

_________________
PC: Athlon64 X2 4600+ | MSI K8T Neo2-FIR | Radeon X1950XT AGP | MDT 2 GB DDR400 | Bequietscht! Straight Power 450W | Windows XP SP2
WaKü: XX-Flow | Cool-Matic X1950 PRO | HPPS | Single Radiator


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Jan 2006, 09:44 
Forenmitglied

Registriert: Mo 13. Dez 2004, 09:04
Beiträge: 42
Update

Aktueller Stand.
-Auslesen der Werte funtioniert.
-Aufzeichnen der Werte für Temperatur ,Lüfterspannung ,Lüfterdrehzahl ,Wasserdurchfluss funktioniert.
-Anzeige des Fehlerbytes decodiert und auf LED gelegt.
-Ausgabe von Wavedateien bei Fehlern funktioniert.
(für jeden Fehler eine andere Wave Datei)
-Das Tool wird in den Taskbar verkleinert.
-Die Zuweisung der Sounddateien eingebaut
-Protokolldatei für das Tool.

Fehlertoleranz beim Auslesen eingebaut.
Ein Fehler im Fehlerstatus muss mindestens 2 Auslesezyklen anliegen damit das entsprechende LED und der dazugehörige Sound abgespielt werden.
(Hintergrund.: Fehlinformationen unterdrücken die durch Lesefehler entstehen können)


Es fehlt noch.
-Setzen der Werte für die FOMM Werte fehlt noch.

Bild

Aufbau der Log Datei sieht folgendermassen aus.
Code:
Date   Time   Temperatur   Speed   Flow   Error
17.12.2005   13:17:39   32   500   1.72   0
17.12.2005   13:25:20   32   500   1.73   0

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Jan 2006, 16:01 
Forenmitglied

Registriert: So 7. Nov 2004, 17:56
Beiträge: 114
Hi,
find ich cool, dass du das machst [BZB]FlyingDoc.

Ich hab zwar noch weder meinen FOM Micro von *iflytothemoon*, noch die Wandlerplatine, aber vllt könntest du trotzdem mal ne Beta uploaden, wenn du willst.

Wie hast du eigtl die Verbindung Wandler - I-Bus gelöst, I-Bus-Kabel zurechtgestutzt oder passt da auch ein anderer Stecker?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Jan 2006, 16:21 
Forenmitglied

Registriert: Mo 13. Dez 2004, 09:04
Beiträge: 42
En bischen gemogelt.:mrgreen:
Wollte nicht extra nen I-Buskabel bestellen.
Da kostet der Versand mich mehr wie das eigentliche Kabel.
Das wird dann später wenn ich mal was bestellen sollte mit bestellt.

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema Antworten  [ 97 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de